Konzept

Unser Kinderhort ist eine sozialpädagogische Einrichtung für schulpflichtige Kinder im Grundschulalter. Er hat zum Ziel, die Eltern in ihrer gegenwärtigen Erziehungsfunktion zu unterstützen, sowie das Recht des Kindes auf Erziehung zu realisieren.
Als Lebensraum für Kinder soll er in altersangemessener Weise sowohl die wachsende Selbständigkeit der Kinder unterstützen, als auch die notwendige Orientierung und Bildung ermöglichen. Alle Angebote werden ausschließlich durch pädagogisch geschultes Fachpersonal begleitet.


Zurzeit stehen dem Hort 60 Betreuungsplätze zur Verfügung. In drei alters- und heterogenen Gruppen werden Kinder im Grundschulalter betreut. Zwei Hortgruppen befinden sich im Haupthort (Grafenstr. 2). Die dritte Gruppe befindet sich in der Wiltinger Str. 10-12 (siehe Außengruppe). Jede Gruppe wird von zwei Erziehern pädagogisch geleitet.

Gruppe 1: 18 Plätze
Gruppe 2: 22 Plätze
Außengruppe: 20 Plätze (Außengruppe Wiltinger Str. 10-12)


Wir arbeiten in Anlehnung an den "Situationsorientierten Ansatz!"
Der situationsorientierte Ansatz verfolgt das Ziel, die Persönlichkeit des Kindes zu stärken, seine Beziehung zu anderen Kindern und Erwachsenen zu verbessern und darüber hinaus einen sachlichen Wissensstand zu vermitteln. Dabei orientiert er sich an den Bedürfnissen, Interessen und Wünschen der Kinder.



Flyer zum Download: Flyer_2017.pdf